Schautag

....immer donnerstags zwischen 15.00-17.30 Uhr. Lesen Sie weiter...

 
 

Einblicke

Hier haben wir für Sie einige Informationen zu unserer Baumschule zusammengestellt....

Zum Video...

 

Nadelgehölze

Zur Gattung der Eiben gehören acht sehr nahe verwandte Arten. Davon ist die Gemeine Eibe Taxus baccata bei uns heimisch. Die Nadeln der Eibe sind meist dunkelgrün, die Früchte an den weiblichen scharlachrot. Es gibt aber auch Sorten mit hellgrünen Nadeln, wie z.B. Taxus baccata ‚Hilii‘, welche einen sehr schönen buschigen, kegelförmigen Wuchs aufweist. Die Nadeln der Sorte ‚Fastigiata Argenteomarginata‘ zeichnen sich durch ihre anfangs gelben Rand aus.

Durch ihren reichen Fruchtbehang sowie ihre schmale aufrechte Säulenform fällt die reinweibliche Fruchtende Becher-Eibe Taxus media ‚Hicksii‘ auf.
Die unterschiedlichen Formen der Eibe eignen sich sowohl als Heckengehölz als auch für die Einzelstellung.